Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio 2.9 V6 Bi-Turbo 375kW (510PS) AT8, Kraftstoffverbrauch (l/100 km) gemäß RL 80/1268/EWG: innerorts 12,40, außerorts 5,70, kombiniert 8,20. CO2-Emission (g/km): kombiniert 189.

Konfigurieren Sie Ihren Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio

UNVERKENNBAR ALFA ROMEO

Die Alfa Romeo Giulia Quadrifoglio (8,5 l/100km; 198 g/km)* ist weit mehr als nur das stärkste und schnellste Straßenfahrzeug, das Alfa Romeo je kreiert hat. Nur einer legendären Marke wie Alfa Romeo konnte es gelingen, Ingenieurskunst und Emotionen auf solch einzigartige Weise zu vereinen. Ein Symbol, das vor 106 Jahren kreiert wurde und auch heute noch für etwas absolut Einzigartiges steht: automobile Leidenschaft in Reinkultur. Intuitiv. Kraftvoll. Technologisch. Handwerklich.

ELEGANZ MIT CHARAKTER

Seit Beginn der Zivilisation haben sich geniale Erfinder und Entwickler von der Natur und der menschlichen Anatomie zu neuen Technologien und Strukturen inspirieren lassen. Die berühmtesten architektonischen Meisterwerke bestechen durch die perfekte Balance zwischen menschengerechter Auslegung einerseits und technischen Notwendigkeiten andererseits. Diese hochentwickelte Designphilosophie war Maxime und Leitlinie für die Gestaltung der Giulia Quadrifoglio.

INNOVATIVE LÖSUNGEN

Die in der Giulia Quadrifoglio eingesetzte Technologie dient ausschließlich dem Zweck, die Leistung zu steigern und unvergessliche Fahrmomente zu ermöglichen. Alles dreht sich dabei um das Verhältnis zwischen Mensch und Maschine – mit dem Ziel, ein Fahrzeug zu entwickeln, das die natürliche Fortsetzung von Körper, Geist und Herz des Fahrers bildet.

DAS HERZ IST EIN MUSKEL

Das Herz der Giulia Quadrifoglio ist ein Sechszylinder-Twinturbobenzinmotor mit einem Bankwinkel von 90°. Er leistet 375 kW (510 PS) und hat ein Drehmoment von 600 Nm bei 2.500 bis 5.000 U/min. Der Motor wurde in enger Zusammenarbeit mit Ferrari entwickelt und ist vollständig aus Aluminium gefertigt. Damit ist er nicht nur außerordentlich stark, sondern auch ultraleicht.

DAS GLEICHGEWICHT DER KRÄFTE

Die Giulia Quadrifoglio demonstriert nicht nur, wie man das beste Leistungsgewicht der Klasse erreicht, sie zeigt gleichzeitig, wie dieser Vorteil optimal eingesetzt wird. Ihre 50 : 50-Gewichtsverteilung garantiert die optimale Balance und demonstriert die Vorzüge des Hinterradantriebs in Verbindung mit dem vorn verbauten Aluminiumsechszylindermotor. Damit ist den Alfa Romeo Ingenieuren gelungen, das Gewicht gleichmäßig auf Vorder- und Hinterachse zu verteilen.

DAS PERFEKTE GLEICHGEWICHT ZWISCHEN KRAFT UND EFFIZIENZ

Die Giulia Quadrifoglio bietet beeindruckende Leistung, gepaart mit außerordentlicher Effizienz. Durch den Advanced-Efficiency-Modus im Alfa™ DNA Pro arbeitet der 2.9-l Sechszylindermotor mit nur drei aktiven Zylindern. Das Start-und-Stopp-System der neusten Generation ermöglicht außerdem geringeren Treibstoffverbrauch im Stadtverkehr.

VOM GLÜCKSBRINGER ZUM SYMBOL FÜR ÜBERRAGENDE LEISTUNG

Anfangs als einfacher Glücksbringer gedacht entwickelte sich das Quadrifoglio in etwas Magisches – Symbol und Ikone für Streckenrekorde und Rennsiege, die von Fahrzeugen der Marke Alfa Romeo und ihren Piloten erzielt wurden. 1923 gewann Ugo Sivocci erstmals mit einem vierblättrigen Kleeblatt auf der Motorhaube das Targa-Florio-Rennen. Seitdem war das Quadrifoglio bei allen legendären Siegen von Alfa Romeo dabei: vom P2 bei der Weltmeisterschaft 1925 bis hin zur Formel-1-WM 1950 und 1951 mit der „Alfetta“ 158 und 159. Das Quadrifoglio steht auch für das Glück des Tüchtigen, das sich nur einstellt, wenn man hartnäckig nach Bestleistungen in Technologie und Performance strebt, wie es bei Alfa Romeo geschieht.