Jeep Wrangler

Jeep Wrangler 2-Türer 2.8l CRD 147kW (200PS) 5-Stufen-Automatikgetriebe, Kraftstoffverbrauch (l/100 km) gemäß RL 80/1268/EWG: innerorts 10,60, außerorts 7,70, kombiniert 8,80. CO2-Emission (g/km): kombiniert 231.

Konfigurieren Sie Ihren Jeep Wrangler

Beschreibung

Der aktuelle Jeep® Wrangler geht als direkter Abkömmling des ersten aller Jeep - des Willys MB aus dem Jahre 1941 - aus einer 70 Jahre dauernden legendären Dominanz im 4x4-Segment hervor. Der Willys MB war der erste leichte Geländewagen der Welt und hat vor 70 Jahren eine Fahrzeuggattung begründet, in der heute fast jeder Autohersteller unterwegs ist.

Als direkter Nachfahre des Originals aller Geländewagen baut der Jeep Wrangler auch heute noch auf der erfolgreichen Original-Jeep-Formel auf - allerdings mit moderner Technik, neuem Karosserie- und Innenraumdesign, neuen Motoren sowie neuer Sicherheits- und Komfortausstattung. Damit bietet der Jeep Wrangler außergewöhnliche Geländegängigkeit kombiniert mit viel Platz und Komfort im Innenraum, dabei überraschend viel Kultiviertheit auch auf der Straße, Wirtschaftlichkeit - und nicht zu vergessen den serienmäßigen Open-Air-Spaß des einzigen echten Geländecabrios der Welt, egal ob mit zwei oder mit vier Türen.

So bahnt sich der Jeep Wrangler seinen Weg, auf dem ihm kein anderes Fahrzeug folgen kann. Genauso wie beim Debüt des Willys MB im Jahr 1941 setzt der aktuelle Jeep Wrangler einen neuen Maßstab - mit mehr Fahrkomfort auf der Straße, mehr Komfort und Platz im Innenraum, mehr Geländegängigkeit, mehr Vielseitigkeit, mehr Leistung, mehr Wirtschaftlichkeit. Er ist schlicht der beste Jeep Wrangler aller Zeiten.

Seit April 2007 bietet Jeep den Wrangler in Deutschland in zwei Karosserie-Versionen an: als zweitürigen Wrangler und viertürigen Wrangler Unlimited. Mit Starrachsen, abnehmbaren Türen, ausgestellten Türscharnieren, einer umklappbaren Frontscheibe sowie modularen, abnehmbaren Hardtops und innovativen Faltdächern bewahrt der Jeep Wrangler die hochgeschätzten Markenwerte Freiheit, Abenteuer, Souveränität und Authentizität. Mit vielen verschiedenen Kombinationen von Türen und Dächern, bis zu neun einzigartigen Außenfarben sowie serienmäßigen 17 Zoll-Leichtmetallrädern lässt sich der Jeep Wrangler von den Kunden so individuell gestalten wie noch nie.

Augenfälligstes Detail ist die neue, aufwändig designte Sitzanlage mit stärker profilierter Polsterung. Auf Wunsch sind die Sitze in der Version Sahara mit hochwertigem Leder bezogen, bei dem hellgraue Ziernähte und ein erhabenes „Sahara"-Emblem in der Lehne weitere optische Highlights setzen.

Die Ausstattungslinien Sahara und Rubicon verfügen jetzt serienmä-ßig über einen automatisch abblendenden Innenspiegel mit integrierter Leselampe. Für die Version Sport steht der Automatik-Spiegel auf Wunsch zur Verfügung.

Neu bei den Versionen Sahara und Rubicon ist das serienmäßige Alpine® Soundsystem mit sechs Lautsprechern, Subwoofer und 368 Watt Verstärker.

Als Motorisierungen stehen ein Benzin- und ein Turbodieselmotor zur Wahl. Der mit einem adaptiven Fünfstufen-Automatikgetriebe kombinierte 3,6 Liter Pentastar-V6-Benzinmotor leistet ausgesprochen kultivierte 209 kW/284 PS bei 6.350 Umdrehungen pro Minute und stellt sein maximales Drehmoment von 347 Newtonmetern bei 4.300 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Ebenso souveränen Durchzug garantiert der bewährte 2,8 Liter große Turbodieselmotor mit 147 kW/200 PS sowie Sechsgang-Schaltgetriebe oder adaptiver Fünfgang-Automatik.

Je nach Radstand und Motorisierung kann der Jeep Wrangler Anhängelasten von bis zu 2.500 Kilogramm ziehen.